Pressemitteilung des Landtagsabgeordneten Jörn Freynick vom 14. Juni 2018

Jörn Freynick, MdL
Jörn Freynick, MdL

Landesregierung vergibt Gründerpreis NRW: Jetzt bewerben! 

Ab heute können sich junge Gründerinnen und Gründer für den mit insgesamt 60.000 Euro dotierten Gründerpreis NRW bewerben. In Zusammenarbeit mit der NRW-Bank, zeichnet das von Prof. Dr. Andreas Pinkwart geführte NRW-Wirtschaftsministerium kreative Ideen, Persönlichkeiten und innovative Produkte aus. 

Dazu erklärt Jörn Freynick, Landtagsabgeordneter aus Bornheim: „Der Gründerpreis ist eine tolle Möglichkeit, aufzuzeigen, welche Potenziale in NRW stecken. 

Gleichzeitig verdeutlicht der Preis auch eine Wertschätzung der Politik gegenüber der Gründerszene in unserem Bundesland. Darüber hinaus wird die NRW-Koalition weiterhin an der Förderung von Startups und Gründungen arbeiten, wie beispielsweise mit dem bürokratiefreien ersten Jahr und dem Gründer-Stipendium.“ 

Bewerben können sich junge Unternehmen sowie Freiberufler aus den Bereichen des Handwerks, der Industrie sowie der Dienstleistungsbranche, die zwischen 2013 und 2016 an den Start gingen und ihren Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen haben.  

Beim Gründerpreis NRW ermittelt eine Fachjury drei Gewinner, die jeweils mit 30.000, 20.000 und 10.000 Euro ausgezeichnet werden. Die Preisverleihung wird am 19. November 2018 in Düsseldorf stattfinden.

Weiteres dazu unter: gruenderpreis.startercenter.nrw