Pressemitteilung vom 13. März 2019

FDP Ortsparteitag bereitet Kommunalwahl 2020 vor.

Auf dem FDP Ortsparteitag am Dienstag zeigte sich der Ortsverband zufrieden mit der Entwicklung der Partei in Siegburg. Die Mitgliederzahl bewege sich auf einem Allzeithoch und die finanzielle Situation sei befriedigend, so die FDP Ortsvorsitzende Jennifer Kotula und der Schatzmeister Stefan Meß. Auch mit den Beschlüssen des FDP-Kreisparteitages vom Wochenende konnte der Ortsverband zufrieden sein, besonders mit der hohen Zustimmung zum Antrag bezüglich des Köln-Bonner Flughafens. Die Anerkennung, dass die Lärmbelästigung durch Änderung in der Technik und durch Änderung der Gebührenordnung für Starts und Landungen abnehmen müsse, ohne dass die Nachfluggenehmigung eingeschränkt werde, war nach Ansicht des FDP-Fraktionsvorsitzenden Jürgen Peter ein besonderes Anliegen der betroffenen Ortsverbände. 

In einem zweiten Teil beschäftigte sich der Ortsparteitag in Vorbereitung der Kommunalwahl 2020 mit der Besetzung der Wahlkreise und der Einsetzung einer Programmkommission. Die Mitglieder der Kommission sollen die Ergebnisse ihrer Arbeit eng mit den existierenden Arbeitskreisen abstimmen und einen ersten Entwurf bis zum Ende der Sommerferien vorlegen, der dann auf einem weiteren Ortsparteitag beschlossen werden soll.