Europawahl am 26. Mai 2019 

 

Unsere Europa-Kandidatin

JESSICA GAITSKELL 

 

Hier können Sie unsere Europa-Kandidatin Jessica Gaitskell kennenlernen. 

 

Do

18

Apr

2019

Pressemitteilung vom 17. April 2019: Schulministerin Gebauer kommt nach Siegburg

Auf der Veranstaltung „Aufstieg durch Bildung ermöglichen!“ wird die Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Frau Yvonne Gebauer“, die Grundzüge liberaler Schulpolitik für mehr Chancengerechtigkeit erläutern. Einen hohen Stellenwert nimmt dabei der Schulversuch Talentschulen ein, für dessen Teilnahme bisher 27 allgemeinbildende Schulen der Sekundarstufe I sowie acht Berufskollegs von einer Jury ausgewählt wurden. Ausgangslage für das vom Ministerium für Schule und Bildung geförderte Vorhaben ist der Befund, dass an Schulstandorten in sozial herausfordernden Stadtteilen der Anteil der Schülerinnen und Schüler, die die Regelstandards nicht erreichen, teilweise doppelt so groß ist wie an Schulformen an eher wohlsituierten Schulstandorten.  

mehr lesen

So

14

Apr

2019

Infostand am 13. April 2019 mit der Europa-Kandidatin Jessica Gaitskell

6. v.l. Jessica Gaitskell
6. v.l. Jessica Gaitskell

Am Samstag ,d. 13. April 2019 wurden  - wie jedes Jahr zur Osterzeit  - Ostereier mit einem Ostergruß der FDP Siegburg in der Innenstadt bei kaltem, windigem Wetter verteilt. Unsere Europa-Kandidatin Jessica Gaitskell aus Königswinter stellte  sich vor und beantwortete die Fragen der Bürger.

Di

19

Mär

2019

Pressemitteilung der FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg vom 18. März 2019: FDP beantragt „Heimfinder-App“ für den Rhein-Sieg-Kreis

Siegburg – Die FDP-Kreistagfraktion beantragt zur heutigen Sitzung des Kreis-Sozialausschusses die Prüfung einer „Heimfinder-App“ für den Rhein-Sieg-Kreis. Die App soll Menschen mit Pflegebedarf dabei helfen, einen Kurz- oder Langezeitpflegeplatz in der Nähe ihres Wohnorts zu finden. Neben Informationen zu den vor Ort ansässigen Pflegeeinrichtungen soll die App auch darstellen, über welche Bettenkapazitäten das jeweilige Heim verfügt.

mehr lesen

Fr

15

Mär

2019

Pressemitteilung des FDP Landtagsabgeordneten Jörn Freynick, Bornheim vom 15. März 2019

Freynick: Der Digitalpakt Schule kommt 

Der Bundesrat hat heute den Digitalpakt Schule beschlossen. Damit werden Fördermittel für die bessere Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik bereitgestellt. Der Landtagsabgeordnete Jörn Freynick begrüßt die Entscheidung: „Das ist ein gutes Signal für die schulische Bildung. Mit dem Digitalpakt Schule erhalten unsere Schulen im Rhein-Sieg-Kreis Unterstützung bei der Digitalisierung des Unterrichts.“

mehr lesen

Fr

15

Mär

2019

Pressemeldung der FDP-Fraktion vom 15. März 2019

FDP-Fraktion zum Umgang mit „Fridays for Future“ 

Die FDP-Fraktion Siegburg begrüßt das Engagement von Jugendlichen für mehr Klimaschutz und unterstützt ihre Forderungen nach konsequenter Umweltpolitik. Gleichzeitig ist die Fraktion beunruhigt darüber, dass diese Aktionen in der Schulzeit stattfinden. 

Völlig überrascht und irritiert ist die FDP-Fraktion von dem Podcast des Bürgermeisters der Stadt Siegburg. Der Verwaltungschef und ehemaliger Schulleiter erklärt dort seine Solidarität mit den Schülern, die dem Unterricht fernbleiben. Die FDP-Fraktion unterstützt nachdrücklich den Aufruf der Schulministerin, für die Einhaltung der Schulpflicht Sorge zu tragen. Das ist auch Aufgabe der Kommunalverwaltung.

Die Stadt Siegburg investiert in die Unterhaltung und Ausrüstung der Schulen jedes Jahr mehrere Millionen Euro. Da kann es nicht angehen, dass das schulische Angebot nicht angenommen wird. Wenn der Freitag für die Schülerstreiks benutzt wird, weil das medial besser zu verkaufen ist, schadet sich die Bewegung für den Klimaschutz aus Sicht der FDP-Fraktion selbst. Das Wochenende wäre für das Aufbegehren der Schüler sicherlich die bessere Zeit.  

Mi

13

Mär

2019

Pressemitteilung vom 13. März 2019

FDP Ortsparteitag bereitet Kommunalwahl 2020 vor.

Auf dem FDP Ortsparteitag am Dienstag zeigte sich der Ortsverband zufrieden mit der Entwicklung der Partei in Siegburg. Die Mitgliederzahl bewege sich auf einem Allzeithoch und die finanzielle Situation sei befriedigend, so die FDP Ortsvorsitzende Jennifer Kotula und der Schatzmeister Stefan Meß. Auch mit den Beschlüssen des FDP-Kreisparteitages vom Wochenende konnte der Ortsverband zufrieden sein, besonders mit der hohen Zustimmung zum Antrag bezüglich des Köln-Bonner Flughafens. Die Anerkennung, dass die Lärmbelästigung durch Änderung in der Technik und durch Änderung der Gebührenordnung für Starts und Landungen abnehmen müsse, ohne dass die Nachfluggenehmigung eingeschränkt werde, war nach Ansicht des FDP-Fraktionsvorsitzenden Jürgen Peter ein besonderes Anliegen der betroffenen Ortsverbände. 

In einem zweiten Teil beschäftigte sich der Ortsparteitag in Vorbereitung der Kommunalwahl 2020 mit der Besetzung der Wahlkreise und der Einsetzung einer Programmkommission. Die Mitglieder der Kommission sollen die Ergebnisse ihrer Arbeit eng mit den existierenden Arbeitskreisen abstimmen und einen ersten Entwurf bis zum Ende der Sommerferien vorlegen, der dann auf einem weiteren Ortsparteitag beschlossen werden soll.    

Mi

06

Mär

2019

FDP Siegburg zum Tod von Dr. Klaus Kinkel

Die FDP Siegburg ist fassungslos und sehr traurig über die Nachricht vom Tod von Dr. Klaus Kinkel.

 

Bei unserem vorweihnachtlichen Brunch war er mit seiner Gattin ständiger Gast. So auch beim letzten Brunch im Dezember 2018. 

 

Dr. Kinkel war ein Mensch mit Charakter und Tatendrang, und nicht nur auf der Weltbühne war er ein aufrechter Politiker, sondern auch der Basis der FDP hat er mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Die FDP Siegburg wird Dr. Klaus Kinkel ein ehrendes Andenken bewahren.

Mo

25

Feb

2019

Pressemitteilung vom 25. Februar 2019: FDP Ortsverbände zum Flughafen Köln/Bonn

Die FDP Ortsverbände Hennef, Lohmar und Siegburg bringen zum FDP Kreisparteitag am 9.3.2019 einen gemeinsamen Antrag zum Flughafen Köln/Bonn ein. Eine gemeinsame Mitgliederversammlung der Ortsverbände in Siegburg verabschiedete die Position der FDP zu diesem Thema.

Zentraler Punkt der Resolution ist die Anerkennung des Flughafens als wichtiger Wirtschaftsfaktor und großer Arbeitgeber für die Region. Für eine Verlängerung der Betriebsgenehmigung mit Nachtflug will die FDP aber Bedingungen erfüllt sehen. Neben einigen technischen und organisatorischen Elementen geht es hauptsächlich um die Lärmreduzierung. Hier muss durch die Gestaltung der Lande- und Startgebühren dafür gesorgt werden, dass laute Maschinen den Flughafen Köln/Bonn nicht mehr wirtschaftlich anfliegen können. Das gilt sowohl für den Fracht- wie auch für den Passagierverkehr. Die jetzige Gebührengestaltung ist nach Auffassung der FDP bei weitem nicht ausreichend, um die lauten Maschinen vom Flughafen fernzuhalten. Hier müssen die Betreiber des Flughafens der Bund, das Land und die Stadt Köln endlich klare Zeichen setzen, um die Gesundheit der Bürger im betroffenen Gebiet nicht länger zu gefährden. 

 

Antrag zum Kreisparteitag der FDP Rhein-Sieg am 09. März 2019 in Troisdorf

Antragsteller: Ortsverbände Hennef, Lohmar, Siegburg 

Betrifft: Verbesserung der Fluglärmsituation am Flughafen Köln/Bonn unter Berücksichtigung der bestehenden Nachtflugerlaubnis – Innovationen statt Stilllegungen

Die FDP Ortsverbände sehen den Fluglärm der startenden und landenden Maschinen in den Flugschneisen des Flughafens Köln/Bonn als gesundheitsbelastend an.

mehr lesen

Do

21

Feb

2019

Pressemitteilung der FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg vom 20. Februar 201 9: Gefahrenabwehrzentrum: FDP will Trainingsmöglichkeiten für Feuerwehr erweitern

Christian Koch
Christian Koch

Siegburg – Als Ersatz für das in die Jahre gekommene Kreisfeuerwehrhaus in Siegburg plant der Rhein-Sieg-Kreis ein neues Gefahrenabwehrzentrum, das größer, moderner und für die Bedarfe der Feuerwehr vielseitiger nutzbar sein soll. In einem Antrag an den Ausschuss für Rettungswesen und Katastrophenschutz des Kreises macht die FDP-Fraktion nun konkrete Vorschläge, welche Trainingsmöglichkeiten für die Feuerwehren Berücksichtigung finden könnten.

„Das neue Zentrum soll ein Vorzeige-Projekt für den Feuerschutz im Rhein-Sieg-Kreis sein. Wir wollen daher schon jetzt prüfen lassen, welche Ausbildungs- und Trainingsmodule dort Platz finden könnten“, so Christian Koch, Sprecher der FDP-Fraktion für Feuerschutz.

mehr lesen

Fr

15

Feb

2019

Pressemitteilung der FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg vom 14. Februar 2019: Kundenfreundliche Sammeltaxis: FDP schlägt AST-App und besseren Service vor

Siegburg – Die FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg möchte Taxibus und Anruf-Sammeltaxis als Teil des ÖPNV-Angebots stärken. Insbesondere in ländlichen Bereichen des Kreises sorgen diese Angebote, die nur bei Bedarf fahren dafür, dass die Einwohner mobil bleiben ohne die Kosten durch leer fahrende Busse in die Höhe zu treiben.

mehr lesen

So

10

Feb

2019

Pressemitteilung der FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg vom 8. Februar 2019: FDP will Techniker-Qualifizierung in der Kreisverwaltung stärken

Siegburg – Laut einer aktuellen Organisationsuntersuchung der Gebäudewirtschaft des Rhein-Sieg-Kreises sind die Anforderungen an die Hausmeister des Kreises durch immer komplexere Gebäudetechnik kontinuierlich gestiegen. Neue Energie-, Gebäude- und Automatisierungstechniken erfordern elektrotechnisch qualifiziertes Personal. Da der Techniker-Arbeitsmarkt kaum Personalreserven bietet und die wenigen verfügbaren Fachkräfte häufig in der freien Wirtschaft eine Beschäftigung finden, schlägt die FDP-Kreistagsfraktion nun eine Qualifizierung des bestehenden Personals des Rhein-Sieg-Kreises vor.

mehr lesen

Fr

08

Feb

2019

Pressemitteilung vom 8. Februar 2019: FDP- und CDU-Fraktion: Sportfläche in den Höhenorten muss gesichert werden.

Nachdem der Pachtvertrag für den Sportplatz in Braschoss gekündigt wurde, ist das sportliche Vereinsleben in den Siegburger Höhenorten gefährdet. Auf Initiative der FDP Ortsvorsitzenden Jennifer Kotula in der FDP-Fraktion sowie der CDU-Fraktion soll die Verwaltung der Stadt prüfen, wie es gelingen kann, Flächen für die Sportvereine in den Höhenorten zu sichern. Diese Absicht mündet nun in einem gemeinsamen Antrag der Koalition aus CDU und FDP im Siegburger Rat an den Planungsausschuss. 

„Wenn es der Verwaltung gelingt, geeignete Flächen zu finden, soll die Verwaltung sicherstellen, dass diese Fläche als Sportplatz genutzt werden kann“, so der Fraktionsvorsitzende der FDP Fraktion im Rat der Stadt Siegburg, Jürgen Peter. „Wir wollen, dass in der Nähe des Wohnortes sportliche Betätigung möglich bleibt und nicht erst die Fahrt in das Stadtzentrum angetreten werden muss.“ 

 Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Siegburg, Jürgen Becker, betont: “Natürlich müssen mögliche neue Standorte des Sportplatzes mit den Bewohnern der Höhenorte abgestimmt werden.“

Fr

01

Feb

2019

Pressemitteilung vom 1. Februar 2019: FDP Fraktion: Gesamtschule Siegburg wird Talentschule

Die von der FDP Schulministerin Yvonne Gebauer heute vorgestellte erste Tranche von 35 Talentschulen in NRW erfreut die FDP in Siegburg, weil sie sich intensiv mit dem Koalitionspartner CDU für diesen Standort eingesetzt hat. Besonders erfreut zeigt sich der Fraktionsvorsitzende Jürgen Peter, weil wir gleich in der ersten Runde der Vergabe dabei waren. 

Damit hat die Expertenjury anerkannt, dass die Gesamtschule Siegburg zur besseren Unterstützung der schwierigen Sozialstruktur an der Schule zusätzliche Ressourcen benötigt und nunmehr bekommen wird. Die FDP ist davon überzeugt, dass damit die Gesamtschule am Neuenhof einen wichtigen Beitrag zur Chancengleichheit liefern und ihre Attraktivität nachhaltig gefördert wird.

mehr lesen

Mo

28

Jan

2019

Pressemitteilung der FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg

FDP-Kreistagsfraktion kritisiert intransparente Personalentscheidung beim Verein Metropolregion Rheinland
Siegburg – Deutliche Kritik an der aktuellen Personalentscheidung beim Verein Metropolregion Rheinland äußert die FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg. Der geschäftsführende Vorstand des Vereins hatte die Fraktionsvorsitzende der Kölner Grünen, Kirsten Jahn, trotz einer sehr kurzfristig eingereichten Bewerbung zur hauptamtlichen Geschäftsführerin des in Deutz ansässigen Vereins gewählt. Bei der Entscheidung über ihre Bewerbung gab es ein Patt, das letztendlich durch die Stimme von Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) entschieden wurde, obwohl die Satzung eine unterschiedliche Gewichtung der Stimmen im Vorstand nicht vorsieht.

mehr lesen

Di

08

Jan

2019

Pressemitteilung des FDP Landtagsabgeordneten Jörn Freynick vom 8. Januar 2019: NRW-Landesregierung führt zweites beitragsfreies Kita-Jahr ein

In der heutigen Sitzung der FDP-Landtagsfraktion kündigte Familienminister Dr. Joachim Stamp an, dass ab 2020/2021 auch das vorletzte Kindergartenjahr für Eltern kostenfrei bleiben werde. Die Kosten von 210 Millionen Euro übernimmt das Land Nordrhein-Westfalen komplett.

Dazu erklärt Jörn Freynick, Landtagsabgeordneter aus Bornheim: „Dies ist eine gute Nachricht gleich zum Jahresbeginn. Eltern von kleinen Kindern werden künftig spürbar entlastet. Für uns als NRW-Koalition hat eine höhere Qualität in den KiTas weiterhin Vorrang. Zwei Rettungspakete im Umfang von fast einer Milliarde Euro haben vorübergehend Abhilfe geschaffen. Wir wollen jedoch eine dauerhafte und ausreichende Finanzierung für die chronisch unterfinanzierten Kitas in ganz NRW.“ 

So

30

Dez

2018

Pressemitteilung der FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg: FDP begrüßt gemeinsamen RWE-Aktien-Antrag

Siegburg – Bewegung bei den RWE-Aktien des Rhein-Sieg-Kreises: Die FDP-Kreistagsfraktion nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass sich CDU und Grüne im Kreistag dafür aussprechen, einen Verkauf der Aktien zu prüfen. Die Freien Demokraten schließen sich diesem Prüfauftrag an und hoffen, dass auf diesem Weg der komplette Verkauf der 1,2 Millionen Aktien möglich wird, den die FDP schon lange fordert.

mehr lesen

Mo

10

Dez

2018

Pressemitteilung vom 9. Dezember 2018: Brunch der FDP Siegburg mit Dr. Joachim Stamp

v.l. Jessica Gaitskell, Jürgen Peter, Nicole Westig, Dr. Joachim Stamp, Jennifer Kotula, Ingrid Rumland
v.l. Jessica Gaitskell, Jürgen Peter, Nicole Westig, Dr. Joachim Stamp, Jennifer Kotula, Ingrid Rumland

Zum vorweihnachtlichen Brunch im Hotel Siegblick konnten Jennifer Kotula, Vorsitzende der FDP Siegburg und Ingrid Rumland, Ehrenvorsitzende der FDP Siegburg über 80 Gäste begrüßen. Unter den Gästen auch Dr. Klaus Kinkel, Außenminister a.D., Barbara Genscher, Nicole Westig, MdB, Jessica Gaitskell, Kandidatin zur Europawahl , Dr. Karl-Heinz Lamberty, Fraktionsvorsitzender im Kreistag und Jürgen Peter, Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Siegburg.

Gastredner war Dr. Joachim Stamp, stellv. Ministerpräsident des Landes NRW und Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration. Minister Dr. Stamp gab einen Überblick über die zurzeit aktuellen Themen auf Landesebene. 

mehr lesen

Mo

03

Dez

2018

Pressemitteilung der FDP-Fraktion zum Ratsbürgerentscheid vom 3. Dezember 2018:

FDP:  Zufrieden aber traurig

Für die FDP Fraktion im Rat der Stadt Siegburg sind die 29,8 % Nein-Stimmen für die Sanierung ein Ergebnis, mit dem sie gut leben kann. Die FDP, die sich als einzige Partei im Rat  für den Neubau ausgesprochen hatte, nimmt den Willen einer Mehrheit der beteiligten Wähler als Auftrag an, bleibt aber bei ihrer Ansicht, dass es besser gewesen wäre, einen Neubau voranzutreiben.

„Das Ergebnis geht in Ordnung“, so der Fraktionsvorsitzende der FDP im Rat, Jürgen Peter. „Was ich aber bedauere ist die Art und Weise der Auseinandersetzung, die basierend auf Gerüchten, bewussten Falschinformationen und vor allem persönliche Attacken auf diejenigen, die nichts anderes getan haben, als ihre Meinung zu sagen, ein ungutes Klima erzeugt haben. Was sich da in den sozialen Medien zugetragen hat, darf nicht den politischen Diskurs in den Folgejahren bestimmen.“

mehr lesen

Mi

28

Nov

2018

Pressemitteilung der FDP-Fraktion vom 28. November 2018: FDP zufrieden mit dem Konzept zur Einrichtung der Talentschule

Nach der Sitzung des Schulausschusses der Stadt zeigte sich der FDP-Fraktionsvorsitzende Jürgen Peter zufrieden mit dem Konzept, das von dem Schulleiter der Gesamtschule Jochen Schütz vorgestellt wurde. Die FDP hatte in Verhandlungen mit dem Koalitionspartner CDU erreicht, dass ein gemeinsamer Antrag zur Einrichtung der Talentschule gestellt wurde. Dazu musste ein Konzept vorgelegt werden, mit dem sich die Gesamtschule um den Zuschlag bewerben soll.

mehr lesen

Do

22

Nov

2018

Pressemitteilung der FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg vom 22. November 2018: Haushalt der Herausforderungen

Siegburg – „Das ist ein solider Kreishaushalt, der den Herausforderungen der nächsten beiden Jahre grundsätzlich gerecht wird.“ Dieses Fazit zieht der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Kreistag Rhein-Sieg, Karl-Heinz Lamberty, nach der Haushaltsklausur seiner Fraktion.
Herausforderungen gebe es praktisch in allen Politikbereichen. Die Verkehrssituation im Kreis und in Bonn nähere sich dem Verkehrsinfarkt. Es sei daher richtig, wenn Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis die Ausweitung des Öffentlichen Personennahverkehrs vorantrieben. Hinzukommen müsse aber eine höhere Attraktivität des Radverkehrs. Die FDP unterstützt daher die Vorschläge des ADFC mit entsprechenden Anträgen. Gleichwohl bleibt sie kritisch bei der Beschaffung von Hybrid- oder Wasserstoff-Bussen, die die Umweltbilanz nicht wesentlich verbessern, aber in der Beschaffung sehr teuer sind.

mehr lesen

Mo

12

Nov

2018

Pressemitteilung vom 11. November 2018:FDP Stammtisch zum Ratsbürgerentscheid

Am Freitag traf sich der öffentliche Stammtisch der FDP unter Leitung des stellv. Ortsvorsitzenden Horst Thüne zur Diskussion mit Bürgern über die Frage, ob das alte Rathaus saniert wird oder ein Neubau auf dem Allianzparkplatz entstehen soll. Nach einer Einführung von Dieter Haas, Sprecher der FDP-Fraktion im Planungsausschuss und im Bau- und Sanierungsausschuss der Stadt entwickelte sich eine intensive Diskussion. Die FDP hatte sich schon im Vorfeld eindeutig für den Neubau des Rathauses ausgesprochen und empfiehlt den Bürgern mit „Nein“ zur Sanierung des Rathauses abzustimmen. Irritationen bei der Diskussion gab es über den Grad der Verbindlichkeit der im Netz und im Rathaus vorhandenen  Skizzen  und Pläne. In diesem Zusammenhang wurde deutlich, dass es keine ausgearbeiteten Pläne für ein Raumprogramm, sowohl für das alte Rathaus wie für einen Neubau gibt. Die Planungen und Berechnungen basieren ausschließlich auf Machbarkeitsstudien.

 

Aus der Sicht der FDP sprechen alle städtebaulichen, verkehrlichen, finanziellen, organisatorischen baumanagementbezogenen Gründe dafür, sich für einen Neubau einzusetzen. 

Do

18

Okt

2018

Pressemitteilung vom 18. Oktober 2018: : Mitgliederversammlung spricht sich für Neubau des Rathauses aus.

Die von der FDP Fraktion im Rat angekündigte Position der FDP zum Thema Sanierung oder Neubau des Rathauses wurde auf der Mitgliederversammlung der FDP im Hotel Kasserolle am Mittwochabend eindrucksvoll bestätigt. Nach Einführungen in das Thema durch den Vertreter der FDP im Bau- Und Sanierungsausschuss Dieter Haas und dem Fraktionsvorsitzenden Jürgen Peter konnte die Ortsvorsitzende Jennifer Kotula, die große Zustimmung der Mitglieder zum Leitantrag des Vorstandes (siehe Anlage) feststellen.

mehr lesen

Di

09

Okt

2018

Pressemitteilung von FDP und CDU Fraktionen vom 8. Oktober 2018: FDP und CDU wollen eine Bewerbung um eine Talentschule in Siegburg

Die Fraktionen von CDU und FDP bitten in der kommenden Sitzung des Rates der Stadt Siegburg die Verwaltung  um die Erstellung eines Konzeptes zu einer Talentschule in Siegburg. Ziel ist eine Bewerbung der Stadt Siegburg  in Absprache mit der Gesamtschule am Neuenhof für das Landesprogramm „60 Talentschulen in NRW“.

 „Die Schullandschaft in Siegburg zwingt zu einer Überprüfung der Situation an der Gesamtschule. Im innerstädtischen Umfeld von zwei Gymnasien, einer Realschule, einer privaten Gesamtschule  und den Schulkollegs ist die Gefahr sehr groß, dass sich die Zusammensetzung der Schülerschaft nicht optimal fügt, “ so Jürgen Peter, Fraktionsvorsitzender der FDP im Rat der Stadt Siegburg. Die Darstellungen im aktuellen Schulentwicklungsplan belegen das.

mehr lesen

Fr

28

Sep

2018

Pressemitteilung der FDP Kreistagsfraktion Rhein-Sieg vom 27. September 2018: „Lead City“ ist teures Strohfeuer

Siegburg – Im Verkehrsausschuss des Rhein-Sieg-Kreises hat die FDP-Fraktion das Bonner Modellprojekt zur Luftreinhaltung „Lead City“ scharf kritisiert. Der Bund fördert das Programm mit knapp 38 Millionen Euro, das Projekt ist auf zwei Jahre begrenzt. „Wie geht es nach 2020 weiter, wenn es keine Anschlussförderung gibt“, hinterfragt der verkehrspolitische Sprecher der Freidemokraten, Friedrich-Wilhelm Kuhlmann, die Nachhaltigkeit des Konzepts. 

mehr lesen

Mo

24

Sep

2018

Pressemitteilung der FDP Kreistagsfraktion Rhein-Sieg vom 24. September 2018: Familienhebammen bleiben Erfolgsmodell

Siegburg – Auf Antrag der FDP-Kreistagsfraktion setzt das Jugendamt des Rhein-Sieg-Kreises seit 2007 Familienhebammen ein, um Schwangeren und jungen Eltern in schwierigen Situationen Unterstützung zu geben. Die Familienhebammen sind ein Element der sogenannten Frühen Hilfen, mit denen das Jugendamt Familien unter die Arme greift bevor sich Probleme verschlimmern oder das Wohl des Kindes gefährdet wird. Das Angebot ist kostenlos und bewusst niederschwellig als unbürokratische Beratung vor Ort konzipiert.

mehr lesen